Mobility Hackathon Bild
Nicht verpassen:
0Tage
0Std
0Min
0Sek

29.-30. September in Hamburg Eine Veranstaltung von eos.uptrade und HOCHBAHN

Let’s hack!

Du bist Entwickler*in, Informatiker*in, Designer*in oder einfach nur im Herzen ein*e Nerd*ine und hast Lust auf eine Runde Hacken, Ideenaustausch und Adrenalin mit Gleichgesinnten? Sei beim zweiten Mobility Hackathon in den heiligen Hallen der HOCHBAHN dabei! Der Hackathon ist ein gemeinsames Event der Hamburger Hochbahn AG und der eos.uptrade GmbH. Was du davon hast? Die Möglichkeit, im Team innovative Ideen auszuhacken und diese in Codes umzusetzen. Anders als im letzten Jahr hast du nun zwischen Hackathon Kick-Off und den Pitches 4 Wochen Zeit um dein Projekt auszuarbeiten. Du triffst auf spannende Leute und kannst neue Skills entdecken.

Wir stellen dir APIs von Car2Go, StadtRAD, Transparenzportal, OSM, Geofox, Urban Data Hub, metropolregion.hamburg, luftdaten.info u.v.m. zur Verfügung, welche du für deine Ideen nutzen kannst. Außerdem kannst du die Unterstützung von Tutoren in Anspruch nehmen und auch unsere Hardware, z.B. iBeacons, Arduino Kits oder Raspberry Pis, Alexa u.v.m. nutzen. Für Abwechslung sorgt außerdem ein super Rahmenprogramm mit Werkstattbesichtigung, U-Bahnsimulator, Kicker, Tischtennis und einer Videorennchallenge mit einem freundlichen Klempner. Sei dabei und gestalte die Mobilität von heute noch innovativer und komfortabler. Just be part of making Hamburg smart!

Preise

+ Best Nerd-Surprise ever
+ Excellent Nerd-Surprise
+ Great Nerd-Surprise

Programm

Samstag 29.09.2018
  • 14 UhrMoin Moin & Registrierung
  • 15 UhrDaten, Ideensammlung & Teamfindung
  • 16 UhrKaffee & Kuchen
  • 18 UhrBBQ & Get-together

  • Danach: Hacken bis zum Morgengrauen & eine Videorennchallenge mit einem sympathischen Klempner :)
Sonntag 30.09.2018
  • 9 UhrButterbrot & Pot Kaffee
  • ab 10 UhrHacken & Entspannen
  • 12 UhrMiddach
  • 13-14 UhrBahn Simulator
    & Werkstattbesichtigung
  • 16 UhrKaffee & Kuchen
Samstag 27.10.2018
  • 14 UhrPitch-Training
  • 15 UhrPräsentationen
  • 17:30 UhrPreisverleihung

Einchecken und mithacken!

Du bist mindestens 18 Jahre alt und bereit für einen Hackathon vom Feinsten? Dann check jetzt ein!
Die Anmeldegebühr beträgt 15 Euro, die du bei deiner Registrierung vor Ort aber wieder zurückbekommst.

Impressionen 2017

Gewinner 2017

1. Platz: Team #lid-rad

Das Siegerteam #lid-rad entwickelte ein Laser-gestütztes System, welches
Unregelmäßigkeiten im Streckenverlauf erkennt. Dieses erkennt beispielsweise, wenn
Bäume oder Büsche in den Fahrbereich wachsen und macht ein Bild davon, welches
angeschaut und bewertet werden kann.

2. Platz: Team #chatbot-tommy

Das Team #chatbot-tommy schnappte sich den zweiten Preis durch die Entwicklung
eines Chatbots, welcher dem Fahrgast bei der Fahrplanauskunft, beim Ticketkauf, der
Navigation und vielen weiteren Use-Cases hilft.

3. Platz: Team #fishbowl

Das Team #fishbowl begeisterte durch eine überaus kreative Präsentation, bei welcher
Fische virtuell gefüttert werden können. So erhielt das Team den dritten Platz für die
Entwicklung von QR-Codes im U-Bahn-Fenster, welche mit dem Handy abgescannt
werden können und per Augmented Reality in spannende Welten einladen.

Publikumspreis: Team #clashofpendlers

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Spiel, welches den sozialen Aspekt und den
Unterhaltungswert der Fahrgäste im ÖPNV fördert. Teams können Streckenabschnitte
erobern und müssen sie gegen andere verteidigen.

Jury

Henrik FalkVorstandsvorsitzender
HOCHBAHN
Michael GrossGeschäftsführer
eos.uptrade
Miriam KrögerManaging Partner
Next Logistics Accelerator
Theo WeirichGeschäftsführer
wilhelm.tel GmbH

Location

Gehackt wird in der HALLE 13 der HOCHBAHN. Die Location liegt direkt am Stadtpark und ist fußläufig gut von der U-Bahn-Haltestelle Saarlandstraße aus zu erreichen. Die HALLE 13 bietet viel Raum für innovative Ideen und das gemeinsame Programmieren, aber natürlich auch Platz zum Abschalten
und Chillen.

Der Pitch Day findet im betahaus in der Eifflerstraße 43 in 22769 Hamburg statt. Ganz in der Nähe von eos.uptrade ;)

Halle 13 Hellbrookstraße 2 22305 Hamburg

FAQ

Wie sehen die Teilnahmebedingungen aus?
Jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und Bock auf hacken hat, kann mitmachen. Alle Teams sollen mit der gleichen Grundlage starten können und somit die Projekte während des Hackathon Zeitraums beginnen. Es dürfen keine vorher fertig oder halbfertig gemachten Projekte mitgebracht werden.
Muss ich mich für den Hackathon anmelden?
Ja. Die Anmeldegebühr beträgt 15 Euro, die du bei deiner Registrierung vor Ort aber wieder zurückbekommst. Melde dich jetzt an!
Was ist in diesem Jahr anders als beim Mobility Hackathon 2017?
Anders als im letzten Jahr haben die Teilnehmer des Hackathons in diesem Jahr vier Wochen Zeit um Ideen und Projekte auszuarbeiten. Dadurch erhaltet ihr die Möglichkeit eure Ideen noch weiter auszubauen. Im Laufe der vier Wochen stellen wir einmal die Woche Meetingräume & Pizza zur Verfügung. Zum krönenden Abschluss gibt es dann die Pitches und die Award Ceremony.
Wo kann ich übernachten?
Wir haben 2-Bett-Zimmer im Bed & Breakfast Hotel Hamburg Nord, Habichtstraße 62 reserviert. Melde dich bitte jetzt mit der entsprechenden Info an, dein Schlafplatz kostet dich nichts jedoch ist das Angebot begrenzt.
Wie sieht es mit Verpflegung aus?
Sehr gut! ;) Es stehen jede Menge kostenfreier Getränke und leckeres Essen für euch bereit.
Muss ich meinen eigenen Laptop mitbringen?
Ja, den darfst und sollst du gern mitbringen. Genauso wie ein Aufladegerät, Kopfhörer, Handy, Zahnpasta und was du sonst für den persönlichen Bedarf brauchst. Und gute Laune natürlich :-)
Wie sieht es mit der Erstattung von Reisekosten aus?
Wenn deine Anreise mehr als 100 km beträgt, bekommst du die Kosten bis zu einer bestimmten Höhe erstattet. Dafür benötigen wir jedoch nach Veranstaltungsende einen Beleg von dir. Da unser Budget limitiert ist, können wir eine Erstattung nicht garantieren.
10 gute Gründe für dich, beim Mobility Hackathon dabei zu sein:
1. Lerne in 4 Wochen mehr als andere in mehreren Jahren!
2. Zapf dir Expertenwissen – und neue Skills.
3. Mach (d)eine Idee zu deinem Projekt.
4. Triff spannende Leute und lass dich inspirieren.
5. Mach dich zum/zur Player*in in fachübergreifenden Teams.
6. Hol dir 100 Prozent Adrenalin und eine garantiert unvergessliche Erfahrung.
7. Sicher dir die Chance auf attraktive Preise und die Möglichkeit, mit eurer Lösung bekannt zu werden.
8. Tank Brainergie mit jeder Menge kostenfreier Getränke und lecker Food.
9. Mach den zweiten Mobility Hackathon zum besten aller Zeiten.
10. Hack Hamburg ein Stück smarter.

Neugierig geworden?

Haben wir deine Neugierde geweckt? Dann check jetzt ein und hack mit!

Mannschaft

Partner